Waffeln mit Kirschkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waffeln mit Kirschkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Für die Waffeln
1 Päckchen
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
200 g
125 g
4
250 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
1 Prise
280 ml
Butter für das Waffeleisen
Puderzucker zum Bestäuben
Für die Kirschen
1 kleines Glas
Sauerkirschen Schattenmorellen, 200 g Inhalt
100 g
100 ml
1 Stück
Zitronenschale dünn abgeschält
¼ TL
1 EL
Außerdem
200 g
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMehlButterSauerkirscheSchlagsahneZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schattenmorellen abgießen und den Saft auffangen.
2.
Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und hellbraun karamellisieren lassen, dann mit dem Kirschsaft (aus dem Glas) ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen. Nun übrigen Kirschsaft, Zitronenschale und Zimt dazugeben.
3.
Speisestärke mit wenig kaltem Wasser anrühren, in die kochende Flüssigkeit einrühren und binden lassen. Kirschen hinzufügen und noch einmal aufkochen lassen. Zum Schluss die Zitronenschalen herausfischen.
4.
Für die Waffeln weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale cremig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben. Mehl, Mandeln, Salz hinzufügen und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
5.
Das Waffeleisen vorheizen, mit wenig Butterein pinseln und die Waffeln darin goldbraun backen.
6.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
7.
Zum Servieren Waffeln mit Sahne und Kirschkompott anrichten und mit Krokant bestreuen.