Waffelturm mit Kirschkompott

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Waffelturm mit Kirschkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1305
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.305 kcal(62 %)
Protein25 g(26 %)
Fett63 g(54 %)
Kohlenhydrate159 g(106 %)
zugesetzter Zucker47 g(188 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K26,7 μg(45 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin23,9 μg(53 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.364 mg(34 %)
Calcium451 mg(45 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren31,2 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin251 mg
Zucker gesamt105 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Schale einer unbehandelten Zitronen
1 Stange
175 g
1 EL
Puddingpulver Vanille-Geschmack
125 ml
Margarine oder Butter
1 Prise
3
250 g
1 TL
300 ml
etwas Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheSchlagsahneMehlZuckerMargarineZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Kirschen mit den Stielen waschen und zusammen mit der Zitronenschale, Zimt, 2 EL Zucker und Kirschsaft zum Kochen bringen und 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
2.

Pudding-Pulver und wenig Wasser glattrühren und die Kirschflüssigkeit damit binden. Die Kirschen erkalten lassen.

3.
Für den Waffelteig Fett, Salz, Eier, Milch, Mehl, Backpulver und restlichen Zucker zu einem glatten Teig verrühren und 8 Waffeln goldbraun im Waffeleisen. Die Waffeln zum Erkalten auf ein Kuchengitter legen.
4.
Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
5.

Für den Waffelturm jeweils 1 Waffel auf einen Teller legen, Sahne darauf spritzen und die nächste Waffel darauf legen. Diesen Vorgang so häufig wiederholen, bis die Waffeln aufgebraucht sind. Mit Puderzucker bestäuben.

6.
Mit der restlichen Sahne garnieren und mit etwas Kirschkompott servieren. Restliche Kirschen getrennt dazu reichen.