Waldmeister-Sekt-Torte mit Himbeeren und Sahnetupfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waldmeister-Sekt-Torte mit Himbeeren und Sahnetupfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
2 Eier
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker
50 g Mehl
1 EL Speisestärke
Für die Füllung
1 Flasche Sekt 750 ml
80 g Speisestärke
175 g Zucker nach Geschmack mehr
200 g Schlagsahne
1 Packung Sofortgelatine zum Kalt einrühren
200 g Himbeeren TK
Außerdem
200 g Schlagsahne
1 Packung Sahnesteif
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Götterspeise Waldmeistergeschmack
Apfelsaft
Zucker
Himbeeren zum Garnieren
Puderzucker
Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektSchlagsahneHimbeereZuckerZuckerVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Biskuit die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen, die Eigelbe mit dem Zucker cremig schlagen, das Mehl mit der Stärke darüber sieben, den Eischnee zugeben und zusammen unterheben.
2.
Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 200°C ca. 10-12 Min. backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen, Papier abziehen und den Biskuit mit einem Tortenring versehen.
3.
Den Sekt in einen Topf geben, Stärke und Zucker unterrühren und unter ständigem Rühren einmal aufkochen, zur Seite stellen und auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, unterheben. Die Aufgetauten, abgetropften Himbeeren auf dem Biskuit verteilen. Die Fix Gelatine über die Himbeeren streuen und die Sektmasse auf den Himbeeren verteilen. Mindestens 3-4 Stunden kühl stellen, Zwischenzeitlich das Waldmeisterpulver nach Packungsaufschrift mit Zucker und Apfelsaft anmischen, vorsichtig auf die Tortenoberfläche gießen und weiter kühl stellen.
4.
Zum Garnieren die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte mit Sahnerosetten garnieren, auf jede Rosette eine Himbeere und ein Minzeblatt geben.
5.
Den Tortenring entfernen und mit Puderzucker bestaubt, in Stücke geschnitten servieren.
 
Habe heute meinen Gäste diese Torte serviert alle waren begeistert Dafür von mir 5Sterne 👍👍💕 Renate