Walnuss-Marzipan-Würfel (Arabische Küche)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Walnuss-Marzipan-Würfel (Arabische Küche)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
6794
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.794 kcal(324 %)
Protein115 g(117 %)
Fett385 g(332 %)
Kohlenhydrate665 g(443 %)
zugesetzter Zucker493 g(1.972 %)
Ballaststoffe41 g(137 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D5,1 μg(26 %)
Vitamin E108,6 mg(905 %)
Vitamin K26,4 μg(44 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin32,7 mg(273 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure347 μg(116 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin105 μg(233 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium3.062 mg(77 %)
Calcium503 mg(50 %)
Magnesium797 mg(266 %)
Eisen17,1 mg(114 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink15 mg(188 %)
gesättigte Fettsäuren106,4 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin767 mg
Zucker gesamt522 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2 Eier
200 g Mehl
80 g Zucker
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandelkerne abgezogen
150 g Butter
1 Zitrone
100 g Zitronat
100 g Orangeat
200 g Walnusskerne
100 g gemahlene Mandelkerne ungeschält
100 ml Cointreau
250 g Puderzucker
2 EL Rosenwasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WalnusskernButterMandelkernZuckerEiSalz
Produktempfehlung
Die Würfel halten sich ca. 4 Wochen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Eier trennen. Mehl, Zucker, Salz und Mandeln auf eine Arbeitsfläche häufen, in die Mitte ein Mulde drücken. Die Eigelbe hinein geben. Die Butter in Stückchen darauf verteilen. Mit dem Messer durchhacken und rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 30 Min. kühl stellen.
2.
Für den Belag die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Zitronat und Orangeat im Mixer mit den Walnusskernen fein zerkleinern. Gemahlene Mandeln untermengen. Die Eiweiße halbsteif schlagen. Mit Cointreau, 100 g Puderzucker und Orangenschale zur Nussmischung geben und verkneten.
3.
Den Mürbeteig zwischen zwei Folien zu einem ca. 25x35 cm großen Rechteck ausrollen. Die Teigplatte auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Die Nussmasse darauf geben und glatt verstreichen (Teigkarte), dabei die Teigkarte immer wieder in kaltes Wasser tauchen.
4.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C, (Mitte) ca. 15-20 Min. backen. Die Teigplatte herausnehmen, vom Blech ziehen und etwas abkühlen lassen.
5.
Restlichen Puderzucker mit Rosenwasser zu einem dicken Guss verrühren. Den Guss auf den warmen Kuchen streichen und gemeinsam auskühlen lassen. Die Ränder gerade abschneiden. Den Kuchen in ca. 2x2 cm große Quadrate schneiden. In einer Dose zwischen Pergamentpapierschichten aufbewahren.