Walnuss-Plätzchen mit Orangenglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Walnuss-Plätzchen mit Orangenglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
50
Zutaten
250 g
½ TL
½ TL
1 TL
75 g
75 g
50 ml
4 EL
Füllung
250 g
75 g
75 g
weiche Butter
50 ml
4 EL
1 Stange
5
80 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigWalnussButterZuckerPflanzenölÖl

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung Honig, Zucker, Orangensaft, Zimt und Nelken in einem Topf 5 Minuten köcheln lassen. Zimt und Nelken entfernen, 4 EL Sirup für die Glasur beiseite stellen (mit 1 TL Orangenschale mischen), den Rest mit Walnüssen und Orangenschale mischen.
2.
Für den Teig Mehl, Backpulver, Natron und Zimt mischen. Weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen, Öl, Orangensaft unterrühren, Mehl dazusieben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und Quadrate von ca. 2x2 cm ausschneiden. Auf die Hälfte etwa 1/2 TL der Füllung setzen und die restlichen Quadrate darauf legen. Die Ränder andrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 15 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen, restliche Glasur erwärmen und auf den Rand der Plätzchen streichen.