Walnussplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Walnussplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
45
Zutaten
100 g
200 g
150 g
1
1
1 Prise
100 g
100 g
100 g
Preiselbeerkonfitüre gegebenenfalls mehr
200 g
2 EL
Zum Verzieren
45
6 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZuckerWalnussZitronensaftVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Gemahlene Walnüsse mit Butter, Zucker, Vanillemark, Ei, Salz, Mehl und Stärke verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Teig portionsweise 3–4 mm dick ausrollen. 90 Kreise mit gewelltem Rand (3-4 cm ø) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen und jeweils mit einem unbestrichenen zusammensetzen. Puderzucker mit Zitronensaft dicklich verrühren, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen damit gitterartig verzieren. Sofort jeweils 1 Nusshälfte darauf setzen und trocknen lassen.
4.
Für die Karamellfäden Zucker mit 2 EL Wasser in einem kleinen Topf verrühren, aufkochen lassen und ständig rühren, bis das Wasser verdampft ist, jetzt färbt sich der Karamell langsam hellbraun, Hitze zurückschalten und sobald der Karamell eine braune Farbe bekommt vom Herd nehmen und mit einem kleinen Löffel direkt aus dem Topf den Walnusshälften mit Zuckerfäden verzieren.