Walnusstorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Walnusstorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein9 g(9 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker51 g(204 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium263 mg(7 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt57 g

Zutaten

für
12
Zutaten
100 g gemahlene Walnusskerne
400 g helle kernlose Weintrauben
50 g Haferflocken
150 g Butter
80 g Zucker
3 Eier
150 g Mehl
2 TL Backpulver
Zum Verzieren
400 g Puderzucker
250 g Marzipanrohmasse
1 TL Rosenwasser Apotheke
1 EL Milch
12 halbe Walnusskerne zum Garnieren
Zuckerperle

Zubereitungsschritte

1.
Weintrauben waschen, putzen und trocken tupfen. Springformboden mit Backpapier auslegen, den Springformrand fetten und mit Mehl bestäuben. Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. Die Butter in einer Rührschüssel mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts schaumig rühren. Dann abwechselnd Zucker und Eier gut unterrühren. Das Mehl mit den gemahlenen Walnüssen, Haferflocken und Backpulver mischen und unterrühren. Zuletzt Trauben untermengen. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (180°, untere Schiene) ca. 1 Std. backen. Den fertigen Kuchen in der Form 10 Min. abkühlen lassen, dann auf einer Platte auskühlen lassen.
2.
Zum Verzieren: 250 g Puderzucker, Marzipan und Rosenwasser rasch verkneten und auf Puderzucker oder zwischen Klarsichtfolie mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Mit Hilfe des Nudelholzes auf die Torte legen. Marzipan vorsichtig andrücken, überstehende Reste abschneiden.
3.
Restlichen Puderzucker mit etwas Milch zu einem dicklichen Guss verrühren und über das Marzipan geben. Mit Zuckerperlen und Walnusshälften garnieren. Nach Belieben noch mit etwas Efeu dokorieren.