Walnusstorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Walnusstorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
6545
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert6.545 kcal(312 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Teig:
250 g
1
1 Prise
125 g
1 Päckchen
125 g
Margarine oder Butter
Füllung:
300 g
200 g
250 ml
3 EL
Außerdem:
Fett für die Form
1
Eigelb zum Bestreichen
12
schöne Walnusskernhälften zum Verzieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei und Salz hineingeben und der Zucker und Vanillinzucker darüberstreuen und die gekühlte Margarine oder Butter in Flöckchen auf den Rand setzen. Alle Zutaten zwei Messern hacken, bis sie sich bröselig miteinander vermischt haben. Dann schnell mit gekühlten Händen kaltes Wasser, von außen nach innen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Inzwischen die Füllung die Wallnusskerne grob hacken und den Zucker in einem breiten Topf unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Sobald er leicht gelblich ist, Sahne zugießen, erhitzen und den Topf vom Herd nehmen. Die Walnüsse mitsamt dem Kirschwasser daruntermischen und abkühlen lassen. Die Teigmenge halbieren. Eine Hälfte (etwas für die Garnierung zurücklassen) auf dem gefetteten Boden einer Springform ( 26 cm) glatt verteilen. Den Rest dünn ausrollen und 12 kleine Teigplätzchen ausstechen. Aus der zweiten, ebenfalls dünn ausgerollten Teighälfte eine Platte in Springformgröße ausschneiden. Die Teigreste zu Rollen formen und als einen 2 cm hohen Rand in die Form drücken. Die abgekühlte Nußfüllung in der Torte verstreichen, den Teigdeckel aufsetzen, rundherum andrücken und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Dann mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit sich keine Blasen bilden, und die Teigplätzchen zusammen mit den Walnusshälften aufsetzen. Nochmals mit Ei überpinseln und auf die untere Schiene des vorgeheizten Ofens schieben. Etwa 40 Minuten bei 180-200°C backen, in der Form ausdampfen und auf einem Kuchendraht völlig erkalten lassen.
Schlagwörter