0

Walnusstorte mit Apfel

Rezeptautor: EAT SMARTER
Walnusstorte mit Apfel
0
Drucken
1 h
Zubereitung
5 h 35 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Springform (26 cm Durchmesser)
Für den Teig
3
100 g
½ P.
120 g
1 EL
60 g
1 Prise
1 P.
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
75 ml
Kaffee (kalt)
75 ml
70 g
Außerdem
3
reife Äpfel z. B. Boskop
150 ml
1 EL
½
Für die Creme
10 Blätter
200 g
200 g
200 g
80 g
1 Msp.
300 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zum Garnieren
50 ml
geschlagene Schlagsahne
200 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 2/2
Die Eier trennen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und mit den Nüssen und dem Kakao vermischen. Die Eigelbe mit dem Puderzucker, Salz, dem Vanillezucker und der abgeriebene Zitronenschale schaumig schlagen. Den kalten Kaffee und das Öl langsam unter ständigem Schlagen zugeben und 1 Minute weiter schlagen. Die Mehlmischung darüber geben und unterheben. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen und behutsam unter die Masse heben. Alles in die Tortenform füllen und ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. (Stäbchenprobe machen!) Aus den Backofen nehmen, auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Den Boden einmal waagrecht durchschneiden. Für den Belag die Äpfel schälen, entkernen und in 0,7-1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem großen Topf den Wein mit dem Zucker und der Zimtstange erhitzen, die Apfelscheiben zugeben und bei milder Hitze im geschlossenen Topf 3-5 Minuten dünsten. Abgießen und gut abtropfen sowie auskühlen lassen. Einige Scheiben in 12-14 Stücke für die Garnitur schneiden. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Frischkäse mit dem Sauerrahm, dem Joghurt, dem Puderzucker und der Zitronenschale verrühren. Die Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen und etwas Creme unterrühren. Die angerührte Gelatine zügig wieder unter die restliche Creme rühren. Die Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die steif geschlagene Sahne unterheben. Um einen Tortenboden einen Tortenring stellen und einen dünnen Spalt frei lassen. Den unteren Boden mit einer sehr dünnen Schicht Creme bestreichen und mit abgetropften Apfelscheiben belegen. Die Hälfte von der Creme darüber geben, glatt streichen und den zweiten Boden darauf legen. Mit der restlichen Creme bestreichen. Darauf achten, dass auch der Spalt (am Rand) ausgefüllt wird. Die Torte für ca. 4 Stunden kühl stellen. Danach den Tortenring entfernen und die Oberfläche mit 24-28 Tupfen aus geschlagener Sahne rundum verzieren. Auf jeden Zweiten Tupfen ein Stück Apfel geben, auf die anderen Tupfen eine viertel Walnuss. Die restlichen Walnüsse hacken und den Tortenrand damit verzieren. In Stücke geschnitten und gut gekühlt servieren.
Video Tipp
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Video Tipp
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Aicok Popcornmaschine, 1200W Heißluft Popcorn Maker, Öl ist nicht notwendig, Weites-Kaliber-Design mit Messbecher und abnehmbarem Deckel, FDA zugelassen und BPA-Frei
VON AMAZON
21,99 €
Läuft ab in:
VonHaus 2500W Öl-Radiator mit 11 Rippen, 3 Heizstufen, regulierbarem Thermostat & 24-h-Timer
VON AMAZON
59,49 €
Läuft ab in:
NATUREHOME Holz Tablett NH-B I Serviertablett aus Massivholz im Landhaus Stil I Dekotablett Frühstückstablett I elegantes Holztablett mit großen Griffmulden I Buche 50 x 35,5 x 7 cm
VON AMAZON
33,56 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages