Wammerl mit Sauerkraut

geräucherter Schweinebauch mit Gewürzen gedünstet
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wammerl mit Sauerkraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Produktempfehlung

Zum Selbstbedienen einen Topf mit süßem Senf auf den Tisch stellen.

Zubereitungsschritte

1.

In einer Kasserolle zwei feingehackte Zwiebeln mit 50 Gramm Schweineschmalz glasig schwitzen.

2.

Ein Pfund Sauerkraut, sechs Wacholderbeeren, sechs Pfefferkörner und zwei Lorbeerblätter untermischen, etwa 1/4 Liter heißes Wasser anschütten. Ein Pfund geräuchertes Wammerl (Schweinebauch) auf das Kraut legen. Im zugedeckten Topf auf kleinem Feuer langsam weichdünsten.

3.

Nach etwa 1 1/2 Stunden das Wammerl in dicke Scheiben schneiden, auf dem Sauerkraut anrichten. Dazu Kartoffelbrei und ein grobes Bauernbrot reichen.