Warmer Linsensalat mit Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Warmer Linsensalat mit Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein24 g(24 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K299,9 μg(500 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure214 μg(71 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.080 mg(27 %)
Calcium227 mg(23 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Olivenöl
2 TL Kreuzkümmelsamen
2 Knoblauchzehen zerdrückt
2 TL frisch geriebener Ingwer
300 g rote Linsen
700 ml Gemüsebrühe
2 EL frisch gehackte Minze
2 EL frisch gehackter Koriander
2 rote Zwiebeln in feine Ringe geschnitten
200 g kleine Spinatblätter
1 TL Haselnussöl
150 g Ziegenfrischkäse
4 EL Joghurt (1,5 % Fett)
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Hälfte des Olivenöls in einem großen Topf erhitzen. Kreuzkümmelsamen, Knoblauch und Ingwer zugeben und unter Rühren 2 Minuten andünsten.

2.

Die Linsen hinzufügen. Die Brühe nach und nach zugießen und gut verrühren. Nach etwa 20 Minuten ist die Brühe fast vollständig aufgesogen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Kräuter unterrühren.

3.

Währenddessen das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln zugeben und goldbraun dünsten. Beiseitestellen.

4.

Spinatblätter und Haselnussöl vermengen und auf 4 Teller verteilen.

5.

Den Ziegenkäse in einer Schüssel zerdrücken, mit dem Joghurt vermengen und mit Pfeffer würzen.

6.

Linsen und Ziegenkäse auf dem Spinat anrichten, die Zwiebelringe darauf verteilen und servieren.