0

Warmes Schokotörtchen mit Physalis

Warmes Schokotörtchen mit Physalis
0
Drucken
45 min
Zubereitung
1 h 15 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Stück
Für das Kompott
400 g
2 EL
2 EL
Sanddornmarmelade
2 EL
Für die Mini-Schokokuchen
300 g
Zartbitterschokolade 70 % Kakaogehalt
300 g
5
Eier getrennt
175 g
150 g
Butter für die Form
Für die Creme
200 g
4 EL
200 ml
4 EL
Schokoladenstreusel zum Bestreuen
12
Physalis für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Die Physalis waschen, halbieren und mit Honig, Orangensaft, 2-3 EL Wasser und Sanddornmarmelade in einem kleinen Topf erwärmen, bei niedriger Temperatur etwa 5 Minuten ziehen lassen. Vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.
Schritt 2/6
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
Schritt 3/6
Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter (sollte in etwa dieselbe Tempereatur haben) zufügen und unterrühren. Die Eigelbe und Zucker weiß-cremig schlagen. Die Eiweiße steif schlagen.
Schritt 4/6
Die Eigelbmasse unter die Kakaomasse mengen. Das Mehl darüber sieben und zusammen mit dem Eischnee unterheben. Ein Muffinblech ausbuttern und mit etwas Mehl bestauben. Den Teig in die Vertiefungen füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten backen.
Schritt 5/6
Vor dem Serviere die Mascarpone mit dem Vanillezucker glatt rühren, Sahne steif schlagen, unterziehen.
Schritt 6/6
Die Creme auf die warmen Muffins verteilen, mit einer Physalis versehen auf Tellern anrichten, etwas Kompott dazugeben und mit Schokostreuseln verziert servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Out of the Blue Stoff-Türstopper, Stern, 100% Baumwolle, ca. 16 x 14 cm, ca. 1 kg
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Städter 199705 Ausstechform Känguru 11 cm aus Edelstahl
VON AMAZON
4,89 €
Läuft ab in:
Apollo Gewürzgläser mit Bügelverschluss 12er Set
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages