Wassermelonen-Drink

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wassermelonen-Drink
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
500
Zutaten
500 g Wassermelonenfruchtfleisch
15 Minze
2 Teebeutel Assam-Tee
Saft von 1 Limetten
1 EL Zucker
Außerdem:
1 Bio-Limette
Eiswürfel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WassermelonenfruchtfleischZuckerMinzeLimette
Produktempfehlung

Wer es mit einem Schuss Alkohol mag, kann auf 150 ml Wassermelonensaft 30 - 50 ml (2 - 5 EL) eisgekühlten Wodka zufügen.

Zubereitungsschritte

1.

Wassermelonenfleisch grob würfeln und zusammen mit den gewaschenen Minzeblättchen mit einem Pürierstab oder in einem Mixer pürieren.

2.

100 ml Wasser zum Kochen bringen und über die Teebeutel gießen. Beutel nach 4 Minuten auspressen und entfernen, den Tee kalt stellen.

3.

Das Melonenpüree durch ein Sieb passieren, dabei die Rückstände im Sieb gut auspressen.

4.

Melonensaft mit Tee, Limettensaft und Zucker mischen und bis zum Servieren kalt stellen.

5.

Bio-Limette heiß abspülen und in Scheiben schneiden.

6.

Zum Servieren Gläser mit Eiswürfeln füllen, jeweils eine Limettenscheibe hineingeben und mit Wassermelonensaft auffüllen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite