Weihnachtliche Minimuffins mit Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliche Minimuffins mit Baiser
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
70
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien70 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium52 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
60
Zutaten
80 g Mokkaschokolade
3 TL Instant-Espressopulver
200 g Butter
120 g brauner Zucker
2 Eier
2 Eiweiß
200 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
1 Prise Kardamom
1 TL Backpulver
120 g Zucker
Kakaopulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Kaffee in 2 EL heißem Wasser auflösen. Die Schokolade grob hacken. Die Butter mit dem Zucker, den ganzen Eiern und dem Kaffee verrühren. Das Mehl, mit Nüsse, Kardamom, Backpulver und Schokolade unterrühren.

2.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in kleine silberne Pralinenförmchen spritzen. Die Eiweiße sehr steif schlagen. Den Zucker unterrühren, je einen Klecks auf den Plätzchen verteilen. Im Backofen bei 175°C ca. 15 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, mit Kakaopulver bestauben und servieren.