Weihnachtliche Petit Fours

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliche Petit Fours
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 12 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium65 mg(2 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
35
Für den Biskuit
5 Eier
125 g Zucker
50 g Butter
75 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
40 ml Rum
100 g Aprikosenkonfitüre
Für den Überzug
600 g Marzipan
50 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe gelb
Puderzucker zum Ausrollen
4 EL Puderzucker
2 EL Schlagsahne 30%
Zuckerperle zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanZuckerButterMandelkernSchlagsahneEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen. Den Zucker mit dem Eigelb weiß-cremig schlagen, die geschmolzene Butter und steif geschlagene Eiweiße sowie das Mehl, die Speisestärke und die Mandeln unterheben. Den Teig dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im Ofen ca. 12 Minuten goldbraun backen. Anschließend sofort auf ein Kuchengitter stürzen, das Papier abziehen, aber abgedeckt mindestens 2 Stunden auskühlen lassen. Anschließend mit einem scharfen Messer vierteln und mit dem Rum beträufeln. Die Konfitüre unter Rühren erhitzen und durch ein Sieb streichen. Alle Teigplatten mit etwa 2/3 bestreichen. Nun in etwa 35 Würfel schneiden und rundherum mit der restlichen Konfitüre einstreichen.
3.
Für den Überzug das Marzipan mit dem Puderzucker und der Farbe gut verkneten. Auf Puderzucker ausrollen und Kreise ausstechen, die im Durchmesser in etwa der dreifachen Petit Fours Höhe entsprechen. Die Marzipankreise über die Petit Fours legen, andrücken, überstehende Seitenränder entfernen und gut zusammendrücken. Die Rest nach Bedarf wieder zusammenkneten und nochmals ausrollen.
4.
Für die Verzierung den Puderzucker mit der Sahne zähflüssig verrühren und mit einer sehr dünner Tülle Muster nach Belieben aufspritzen. Dann mit Zuckerperlen je nach Belieben verzieren.