Weihnachtliche Torte nach franzöischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliche Torte nach franzöischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
fertig in 14 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Keksboden
400 g Schokoladen-Keks
1 TL Zimt
1 EL Zucker
250 g weiche Butter nach Bedarf mehr
Fett für die Form
Für die Schoko-Mandel-Creme
500 ml Milch
10 ml Mandellikör
50 g Zucker nach Geschmack mehr
4 Eigelbe
10 Blätter Gelatine weiß
½ Vanilleschote
4 Eiweiß
100 ml Schlagsahne
100 g gemahlene, abgezogene Mandelkerne
3 EL Kakaopulver dunkel
Für das Orangengelee
400 ml frisch gepresster Orangensaft mit Fruchtfleisch
2 Packung Tortenguss klar, zum Kochen
1 Msp. Ingwer gemahlen
4 EL Zucker
Für die Vanillecreme
500 ml Milch
60 g Vanillezucker nach Geschmack mehr
1 TL Vanillearoma (Pulver)
4 Eigelbe
10 Blätter Gelatine weiß
2 Eiweiß
100 ml Schlagsahne
Für die Schokocreme
500 ml Milch
50 g Vanillezucker nach Geschmack mehr
4 Eigelbe
10 Blätter Gelatine weiß
2 Eiweiß
100 ml Schlagsahne
3 EL Kakaopulver dunkel
Außerdem
Zuckerschnee
Schokoladenperle
Goldstreifen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchOrangensaftButterMandelkernSchlagsahneZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kekse in einem Plastikbeutel mit dem Wellholz fein zerbröseln, dann mit Zimt, Zucker und Butter verkneten. Auf den Boden der gefetteten Form (oder Platte mit Backrahmen) drücken, kühl stellen.
2.
Für die Schoko-Mandel-Creme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und Schote mit Mark und Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, einmal aufkochen und zur Seite stellen, Vanilleschote entfernen. Die Eigelbe und Mandellikör mit Zucker überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett ohne starke Bräunung leicht rösten, zur Seite stellen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren, Mandeln zufügen. So lange weiter schlagen, bis die Masse überm Wasserbad leicht zu binden beginnt (nicht kochen!), die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen, Kakao unterrühren. Die Creme überm Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne und die Eiweiße steif schlagen und sobald die Creme abgekühlt ist und zu gelieren beginnt unterheben. Die Creme auf den Keksboden streichen und mind. 2 Stunden kalt stellen.
3.
Zwischenzeitlich das Tortengusspulver mit Orangensaft und 100 ml Wasser glatt rühren, mit Ingwer würzen. Den Zucker zugeben und unter ständigem Rühren einmal aufkochen und aufkühlen lassen. Das abgekühlte Orangengelee auf die gut gekühlte Schoko-Mandel-Creme Streichen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
4.
Für die Vanillecreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, einmal aufkochen und zur Seite stellen. Die Eigelbe und Vanillezucker überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren, mit Vanillearoma abschmecken. So lange weiter schlagen, bis die Masse überm Wasserbad leicht zu binden beginnt, die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Die Creme überm Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne und die Eiweiße steif schlagen und sobald die Creme abgekühlt ist und zu gelieren beginnt unterheben. Die Creme auf die Orangenschicht streichen und wieder für ca. 2 Stunden kühl stellen.
5.
Für die Schokocreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, einmal aufkochen und zur Seite stellen. Die Eigelbe Vanillezucker überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren. So lange weiter schlagen, bis die Masse überm Wasserbad leicht zu binden beginnt, die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen, Kakaopulver unterrühren. Die Creme überm Eiswasserbad kalt schlagen. Die Sahne und die Eiweiße steif schlagen und sobald die Creme abgekühlt ist und zu gelieren beginnt unterheben. Die Creme auf die Vanillecreme streichen und ein letztes Mal für mindestens 3-4 Stunden kühl stellen.
6.
Den Backrahmen entfernen, die Torte rundherum mit Zuckerschnee bestauben und nach Belieben mit Schokoperlen und Goldstreifen garnieren. In Stücke schneiden und servieren.