Weihnachtliche Zimtbissen zum Verschenken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliche Zimtbissen zum Verschenken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 34 min
Fertig
Kalorien:
189
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien189 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium144 mg(4 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
30
Für den Teig
150 g Butter
80 g Zucker
50 g Marzipanrohmasse
1 Ei
2 Eigelbe
250 g Mehl
125 g gemahlene Mandelkerne
½ TL Zimtpulver
1 Prise Salz
Mehl für die Arbeitsfläche
Außerdem
5 EL Schlagsahne
120 g Hagelzucker
200 g Nougat
120 g dunkle Kuvertüre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMandelkernZuckerMarzipanrohmasseSchlagsahneEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Zucker und Marzipan schaumig rühren. Das Ei und 1 Eigelb zugeben und weiterrühren. Das Mehl mit den Nüssen, Zimt und Salz mischen und nach und nach unterkneten. Die Masse zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und 0,4 cm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kreise (á 3 cm Durchmesser) ausschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das übrige Eigelb mit 2 EL Sahne verrühren und die Teigkreise damit bestreichen. Die Hälfte mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen.
4.
Das Nougat mit der restlichen Sahne in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.
5.
Die fertig gebackenen Plätzchen aus dem Ofen nehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und erkalten lassen. Die Plätzchen ohne Hagelzucker mit der Nougatmasse bestreichen und das passende Gegenstück aufsetzen, leicht andrücken.
6.
Die Kuvertüre hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und die Plätzchen damit verzieren. Trocken lassen und servieren.