Weihnachtlicher Panettone mit Vanille- und Schokocreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtlicher Panettone mit Vanille- und Schokocreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1415
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.415 kcal(67 %)
Protein23 g(23 %)
Fett75 g(65 %)
Kohlenhydrate158 g(105 %)
zugesetzter Zucker70 g(280 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium767 mg(19 %)
Calcium229 mg(23 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren44,5 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin478 mg
Zucker gesamt85 g

Zutaten

für
6
Für die Panettone
1 Würfel
frische Hefe 42 g
250 ml
lauwarme Milch
600 g
180 g
brauner Zucker
1 TL
1 Prise
6
200 g
weiche Butter
75 g
60 g
60 g
40 ml
Für die Vanillecreme
50 g
Zartbitterschokolade 60% Kakaogehalt
50 g
Vollmilchschokolade 35% Kakaogehalt
200 g
100 g
100 g
1
300 ml
1 Päckchen
Schokoraspel für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlSchlagsahneMilchButterMascarponeZucker
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zerbröckeln und in 50 ml lauwarmer Milch auflösen. Das Mehl mit dem Zucker, Kakao und Salz vermischen und in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde eindrücken, die Hefemischung hineingießen, mit Mehl bestauben und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Anschließend die Eigelbe mit der weichen Butter und der restlichen Milch unter den Teig rühren, auf einem Backbrett gut durchkneten. Zur Kugel formen, zurück in die Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
2.
Die Korinthen, Zitronat und Orangeat mit dem Cognac vermischen. Den Boden der Panettoneform einfetten. Aus Pergamentpapier einen 15 cm breiten und 50 cm langen Streifen formen und als Rand in die Form setzen. Korinthen, Zitronat und Orangeat unter den Hefeteig kneten und den Teig in die Form füllen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen.
3.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Nach der Ruhezeit die Panettone auf unterster Schiene im vorgeheizten Backofen 1-1,5 Stunden backen (Stäbchenprobe durchführen). Vorsichtig aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
5.
Die Schokoladen fein hacken und über einem Wasserbad schmelzen lassen. Die Mascarpone mit dem Quark, Zucker und dem Vanillemark gut verschlagen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter den Vanillequark heben. Zuletzt die geschmolzene Schokolade nur leicht unterziehen, so dass eine Marmorierung entsteht. Die Panettone mit der Vanillecreme anrichten und mit Schokosplittern garniert servieren.