print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Weihnachtlicher Toffeekuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weihnachtlicher Toffeekuchen
Health Score:
Health Score
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
393
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein6,61 g(7 %)
Fett11,97 g(10 %)
Kohlenhydrate67,38 g(45 %)
zugesetzter Zucker24,95 g(100 %)
Ballaststoffe1,38 g(5 %)
Vitamin A120,22 mg(15.028 %)
Vitamin D0,34 μg(2 %)
Vitamin E1,07 mg(9 %)
Vitamin B₁0,12 mg(12 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin1,13 mg(9 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure7,04 μg(2 %)
Pantothensäure0,05 mg(1 %)
Biotin0,12 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0,22 μg(7 %)
Vitamin C1,15 mg(1 %)
Kalium194,9 mg(5 %)
Calcium90,29 mg(9 %)
Magnesium1,86 mg(1 %)
Eisen1,79 mg(12 %)
Jod10,15 μg(5 %)
Zink0,05 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren6,83 g
Cholesterin56,55 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Stück
125 g
getrocknete Pflaumen
100 g
getrocknete Datteln
75 g
½ TL
120 g
weiche Butter
200 g
brauner Zucker
2
450 g
1 Msp.
½ TL
1 Msp.
2 TL
Butter für die Form
Für die Karamellsauce
100 g
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeDattelRosinenNatronButterZucker

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen, Datteln und Rosinen mit 350 ml kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde ziehen lassen, dann abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Die Früchte grob hacken und 2 EL für die Sauce beiseite legen.

2.

Das Natron in der aufgefangenen Flüssigkeit auflösen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und das Ei unterschlagen. Das Mehl, den Zimt, den Kakao, das Vanillemark, das Natronwasser und das Backpulver mischen und unterrühren. Die abgetropften Früchte unterziehen. Die Nüsse in die gebutterte Gugelhupfform geben, den Teig darüber verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 45-50 Minuten backen.

3.

Für die Karamellsauce einen Topf erhitzen, den Zucker und 1 EL Wasser dazugeben und unter Rühren auflösen und zu braunem Karamell kochen. Die Sahne aufgießen und unter bis zur gewünschten Konsistenz einkochen, abkühlen lassen. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form stürzen und mti der Karamellsauce übergießen. Sofort servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar