Weihnachtliches Apfelkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliches Apfelkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
9
Zutaten
1800 g
Äpfel (etwa Boskoop, Cox Orange)
9
kleine Sternanis
9 Stück
Vanilleschoten Je etwa 1cm lang
9 Stück
Zimtstange Je etwa 1cm lang
9
9
kleine Stücke unbehandelte Zitronenschalen
350 g
1200 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel nochmals quer halbieren. Äpfel möglichst dicht in die vorbereiteten Gläser einfüllen, so dass wenig Zwischenraum bleibt.

2.

Gewürze auf alle Gläser verteilen. Für den Sud Zucker mit dem Weißwein und 1/2 l Wasser in einem Topf aufkochen, bis der Zucker sich gelöst hat. Abgekühlt in die Gläser verteilen.

3.

Die Gläser verschließen und in die Fettpfanne des Backofens stellen, so dass sie sich nicht berühren. Um die Gummiringe in der trockenen Ofen-Heißluft möglichst zu schonen, die Fettpfanne 2 cm hoch mit heißem Wasser füllen. Die Fettpfanne samt Gläser in die unterste Schiene des Backofens schieben. Den Ofen auf 175 °C erhitzen.

4.

Ofen bei dieser Temperatur belassen, bis in den Gläsern Luftbläschen aufsteigen. Erst ab diesem Moment beginnt die eigentliche Einkochzeit. Nun den Backofen ausstellen und das Kompott ohne weitere Energiezufuhr im geschlossenen Ofen weitere 30 Minuten garen lassen. Danach können die Gläser herausgenommen werden. Zum Abkühlen auf ein Gitter stellen.