Weihnachtliches Preiselbeertörtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliches Preiselbeertörtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h 12 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Füllung
30 g
dunkles Nussnugat
240 ml
150 g
1 Msp.
1 TL
4 EL
frische Preiselbeeren oder rote Johannisbeeren
Kräuterblatt z. B. Melisse oder Minze
1
2 EL
Zucker für das Küchentuch
Für den Biskuit
4
1 Prise
120 g
80 g
40 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerMehlPreiselbeereZuckerZimt

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung das Nougat hacken und in 4 EL erwärmter Sahne schmelzen. In eine Schüssel geben, 100 ml kalte Sahne unterrühren und die Nougat-Sahne-Mischung im Kühlschrank über Nacht gut durchkühlen.
2.
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit Zucker dickcremig schlagen. Den Eischnee auf die Eigelbcreme setzen, das Mehl mit der Stärke mischen, darüber sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (20x30 cm) verstreichen. Im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, das Backpapier abziehen und den Biskuit auskühlen lassen.
4.
Die Preiselbeerkonfitüre leicht erwärmen. Aus dem Biskuit 12 Kreise ausstechen (à 6-7 cm Durchmesser). 4 Biskuitkreise mit der Konfitüre bestreichen und als Törtchendeckel beiseite stellen. Weitere 4 Biskuitkreise nur dünn mit Preiselbeerkonfitüre bestreichen. Die Nougat-Sahne-Mischung steif schlagen. Die Nougatsahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und kreisförmig auf die 4 Biskuitböden spritzen. Jeweils einen Biskuitkreis darauf setzen und leicht andrücken. Die restliche Sahne mit dem Zimt und Puderzucker steif schlagen. Die Zimtsahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf die Törtchen spritzen. Die Biskuittörtchendeckel darauf platzieren und die Törtchen für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
5.
Die Preiselbeeren und Kräuter waschen und sehr gut trocken tupfen. Durch verquirltes Eiweiß ziehen und in Zucker wälzen. Die gezuckerten Beeren und Kräuter dekorativ auf die Törtchen anrichten.