0

Weihnachtliches Speck-Hähnchen mit Wurzelgemüse

Weihnachtliches Speck-Hähnchen mit Wurzelgemüse
0
Drucken
25 min
Zubereitung
1 h 25 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
2 Zwiebeln
2 Möhren
2 Petersilienwurzeln
150 g Knollensellerie
3 Knoblauchzehen
8 kleine, junge Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 ml Geflügelbrühe
200 ml trockener Weißwein
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Hähnchen bratfertig
5 dünne Scheiben Speck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2/6

Die Zwiebeln schälen, in grobe Stücke schneiden. Möhren, Petersilienwurzeln und Sellerie schälen, in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen, grob hacken. Die Kartoffeln waschen und schälen.

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schritt 3/6

Alles in eine Bratreine geben, salzen, pfeffern und mit Brühe und Wein begießen. Gewaschene Kräuter dazulegen.

Schritt 4/6

Das Hähnchen waschen, trocken reiben, salzen und pfeffern. Mit den Speckscheiben belegen. Hähnchen auf das Gemüse legen und im vorgeheizten Backofen je nach Hähnchengröße etwa 45 Minuten bis 1 Stunde garen.

Schritt 5/6

Gelegentlich mit dem Bratfond beschöpfen.

Schritt 6/6

Zum Servieren das Hähnchen mit dem Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Schreiben Sie einen Kommentar