Weihnachts-Cupcake

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachts-Cupcake
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für den Teig
150 g weiche Butter
140 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
½ TL gemahlener Piment
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Msp. unbehandelte abgeriebene Orangenschale
80 ml Milch
Zum Verzieren
150 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft
Zuckerfigur zum Verzieren
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. In jede Vertiefung des Muffinblechs zwei ineinander gestellte Muffinpapierförmchen legen.
2.
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren und schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Piment, Kardamom und der abgeriebenen Orangenschale vermischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter die Eimasse rühren. Nicht zu lange Rühren, sonst wird der Teig zäh. Den Teig sofort in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen 25-35 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.
3.
Die Cupcakes aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem zähen Guss verrühren und die ausgekühlten Cupcakes damit bestreichen. Mit Zuckerfiguren nach Belieben verzieren und trocknen lassen.