print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Weihnachtsküchlein

mit kandierten Früchten
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtsküchlein
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
606
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert606 kcal(29 %)
Protein8,8 g(9 %)
Fett24,3 g(21 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Stück
50 g
getrocknete Aprikosen
2 EL
150 g
weiche Butter
60 g
flüssiger Honig
2
Eier (Größe M)
3 TL
300 g
2 TL
100 ml
50 g
gewürfeltes Zitronat und Orangeat
Außerdem:
100 g
2 EL
100 g
kandierte Früchte zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseButterHonigEiMilchZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Aprikosen klein schneiden und mit Rum oder Amaretto pürieren. Butter cremig rühren. Nach und nach Honig, Aprikosenpüree, Eier und Lebkuchengewürz unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Im Wechsel mit der Milch zügig unterrühren. Zitronat und Orangeat untermengen.

2.

6 kleine feuerfeste Förmchen (9 cm Durchmesser) leicht fetten. Den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 30-40 Minuten backen. Küchlein auskühlen lassen.

3.

Puderzucker mit Zitronensaft zu einem Guss verrühren. Die Küchlein damit bestreichen und mit kandierten Früchten garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar