Wein-Traubenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wein-Traubenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
200 g
200 g
1 EL
4
400 g
1 TL
100 ml
trockener Weißwein
100 g
weiße Schokolade
250 g
rote, kernlose Weintrauben
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerVanillezuckerEiWeißweinSchokolade

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Mini-Kastenformen mit Butter ausstreichen und ausmehlen.
2.
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Wein zugeben. Die Schokolade raspeln und unterheben.
3.
Den Teig in die Förmchen verteilen und glatt streichen. Die Weintrauben waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von den Rispen perlen. Auf dem Kuchen verteilen, leicht eindrücken und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen stürzen und ausgekühlt mit Puderzucker bestauben.