print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Weincreme mit Baiserhäubchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weincreme mit Baiserhäubchen
Health Score:
Health Score
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Weincreme
250 g
Weintrauben gemischt
4
1
Zitrone unbehandelt
50 g
80 ml
80 g
Für die Baiserhaube
4
1 Prise
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeZitroneZuckerWeißweinCrème fraîcheSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf Grillen vorheizen. Vier bis sechs Portionsförmchen ausfetten und auf ein Blech stellen.

2.

Jeweils ein kaltes und warmes Wasserbad vorbereiten.

3.

Für die Weincreme die Weintrauben waschen, halbieren, entkernen und beiseite stellen.

4.

Die Eigelbe in einen Rührkessel oder eine andere Rührschüssel aus Metall mit abgeriebener Zitronenschale, ausgepresstem Zitronensaft, Zucker und Weißwein geben. Auf dem warmen Wasserbad die Masse in etwa 5 Minuten mit dem Schneebesen dick-cremig aufschlagen und im kalten Wasserbad kalt rühren.

5.

Die Crème fraîche unter die Weincreme rühren und alles in die Förmchen füllen. Die Trauben daraufgeben.

6.

Für die Baiserhaube die Eiklar mit dem Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Den Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kleine Tupfen auf die Creme spritzen.

7.

Im Ofen auf der zweiten Schiene von oben 2-4 Minuten goldbraun grillen.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter