Weingelee mit Gänseblümchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weingelee mit Gänseblümchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll Gänseblümchenblüte
6 Physalis
2 Orangen Bio
8 Minze
500 ml Weißwein lieblich
6 Blätter Gelatine
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinGelatinePhysalisOrangeMinze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1/4 vom Wein erhitzen und die Gelatine darin auflösen, zu Seite stellen, den restlichen Wein einrühren. Die Förmchen kühl stellen, die Gänseblümchen waschen, trocken schütteln. Die Physalis in dünne Scheiben schneiden. Je 1 TL Weinmischung in ein Förmchen geben und je ein Gännseblümchen mit der Blüte nach unten hineinlegen mit 1-2 TL Wein übergießen, etwas warten, in einem gut gekühlten Schälchen beginnt es sofort zu gelieren.

2.

Zwischenzeitlich von den Orangen dünne Zesten ziehen. Anschließend wenig Orangenzesten, Physalisscheiben und Gänseblümchen in das Förmchen geben und wieder mit etwas Wein angießen, kühl stellen, gelieren lassen. In der Zwischenzeit die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und die Filets aus den Trennhäuten schneiden, in eine Schüssel geben und den Saft aus den Orangenresten dazupressen.

3.

Eine weitere Schicht Gänseblümchen, Orangenzesten und Physalis sowie ein Blatt Minze in die Förmchen geben und mit dem restlichen Wein füllen, in den Kühlschrank stellen und 3 Stunden fest werden lassen. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Mit den restlichen Gänseblümchen, Minzeblättern und den Orangenspalten mit Saft anrichten und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite