Weiße Lebkuchen-Pralinés

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weiße Lebkuchen-Pralinés
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 8 h
Fertig

Zutaten

für
30
Zutaten
500 g weiße Kuvertüre vegan
75 ml vegane Schlagsahne
30 Streifen aus Schokoladenfolien je 10–12 cm lang und 3 cm breit
100 g vegane Butter
50 g Puderzucker
1 TL Lebkuchengewürz
20 ml Lebkuchenlikör oder Mandellikör
60 weiße Schokoladenornamente in Tropfenform (ca. 4 cm lang)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSchlagsahne
Produktempfehlung

Lebkuchengewürz: Gebrauchsfertige Mischung von Gewürzen wie Anis, Gewürznelke, Koriander, Muskatnuss, Piment und Zimt, alles fein gemahlen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Kuvertüre hacken. 200 g davon in eine Schüssel geben. Die Sahne aufkochen, über die Kuvertüre in die Schüssel geben, 1 Minute stehen lassen, dann mit dem Teigschaber durchrühren, bis die Ganache homogen ist. Mindestens 4 Stunden auskühlen lassen.
2.
Inzwischen die Folienstreifen jeweils an den Enden aufeinanderlegen und eine Ecke abschneiden, sodass die Folienstreifen spitz zulaufen. Die restliche Kuvertüre schmelzen, temperieren, mit einer kleinen Palette auf die Folienstreifen streichen und diese auf Backpapier gelegt leicht anziehen lassen (sie müssen noch flexibel sein). Sobald die Kuvertüre etwas angezogen hat, die Folienstreifen an den spitz zulaufenden Ecken zusammendrücken, auf das Backpapier stellen und diese Pralinenhüllen kühlen, bis die Schokolade fest ist (ca. 1 Stunde).
3.
Für die Füllung die Butter mit dem Puderzucker cremig rühren. Löffelweise die weiße Ganache unterrühren und die Creme mit dem Lebkuchengewürz und dem Likör abschmecken. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Je ein Schokoornament mit dem Muster nach unten auf die Arbeitsfläche setzen und eine Pralinenhülle darauf stellen. So viel Creme hineinspritzen, dass der Pralinenmantel bis zum oberen Rand gefüllt ist. Mit einem Schokoornament (Muster nach oben) abdecken, behutsam andrücken. Die Pralinen 2 Stunden kalt stellen, dann behutsam die Schokoladenfolienstreifen abziehen.