Weiße Torte mit Blätterdekoration

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weiße Torte mit Blätterdekoration
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 10 h
Fertig
Kalorien:
6499
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Torte enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.499 kcal(309 %)
Protein60 g(61 %)
Fett87 g(75 %)
Kohlenhydrate1.343 g(895 %)
zugesetzter Zucker1.235 g(4.940 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E24,8 mg(207 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin59,4 μg(132 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium1.376 mg(34 %)
Calcium502 mg(50 %)
Magnesium414 mg(138 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin676 mg
Zucker gesamt1.239 g

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
3
1 Prise
90 g
feiner Zucker
90 g
1 EL
Für das Icing
1
kleines Eiweiß
500 g
Zucker für das Zuckerbett
Außerdem
2 EL
2 EL
250 g
Lemon Curd oder Zitronenmarmelade bzw. -gelee
250 g
Puderzucker zum Ausrollen
500 g
Fondant weiß
grünes Lebensmittelfarbe (Pulver)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanZuckerMehlEiSalzZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen, die Eiweiße zu einem steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach die Hälfte vom Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse Spitzen zieht und weiß-glänzend ist. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Stärkemehl mischen, auf die Schaummasse sieben und unterheben. Den Eischnee unterheben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im Backofen ca. 10-12 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, das Backpapier abziehen und am besten über Nacht auskühlen lassen.
3.
Ebenfalls am Vortag die Schlangenornamente aus Icing-Masse anfertigen. Für die Icingmasse Eiweiß und zwei Drittel des Puderzuckers langsam verrühren, ggf. noch mehr Puderzucker unterrühren. Die Masse soll dickcremig sein, so dass sie Stabilität hat, sich jedoch noch spritzen lässt. Ist die richtige Konistenz erreicht, die Masse mit dem Rührgerät etwa 3 Minuten durchrühren. In einen kleinen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 3 oder 4 füllen und 3 Phantasie-Ornamente in geschlängelter und gekringelter Form auf ein Zuckerbett spritzen (je ca. 12-15 cm lang; für das Zuckerbett einfach Haushaltszucker 2-3 cm hoch in eine flache Schale geben). An einem warmen Ort über Nacht trocknen lassen. Die restliche Icingmasse im Kühlschrank aufbewahren; die Spritztülle jedoch dazu luftdicht mit Folie verschließen.
4.
Aus dem Biskuit 6 Kreise mit je 12 cm und je einen Kreis mit 8 und 6 cm Durchmesser ausstechen. Den Likör mit dem Sirup mischen. Jeden Biskuitkreis mit dem Likör-Sirup-Gemisch tränken und dünn mit der Marmelade bestreichen. Alle Biskuitkreise zu einem Türmchen aufschichten. Die Ränder zur Spitze des Turmes hin mit dem Messer leicht anschrägen. Das Biskuittürmchen auch am Rand dünn mit Marmelade bestreichen.
5.
Das Marzipan auf einer mit Puderzucker bestaubten Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen und das Biskuittürmchen damit überziehen. Die Ränder gut andrücken.
6.
Den Fondant auf einer Silikonmatte etwa 1 cm dünn ausrollen und das Tortentürmchen damit überziehen. Die Ränder wieder gut andrücken und ggf. glätten. Die restliche Fondantmasse nochmal zusammenkneten und 5 mm dick ausrollen. 8-10 längliche, spitz zulaufende Blätter ausschneiden (Länge=Tortenhöhe). Die Fondantblätter mit einem Ballpen (=Modellierwerkzeug) an den Seiten wellig ausdünnen und mit einem Löffelstiel behutsam die Blattmitte einkerben. Die Blätter leicht überlappend mit einer Spitze am oberen Ende des Turmtörtchens ansetzen. Zum Fixieren etwas Icing aufspritzen. Die Törtchenspitze hügelartig mit Icing bespritzen und nach Belieben einen "Kragen" aus einem Streifen hauchdünn ausgerollten Fondants anbringen. Die Icing-Ornamente vom Vortag vorsichtig aus dem Zuckerbett lösen und in das noch feuchte Icing stecken. Gut trocknen lassen!
7.
Die Fondantdekoblätter nach Belieben am oberen Ende mit Lebensmittelfarbpulver colorieren.