Weiße Torte mit Schokolade und Kokos

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weiße Torte mit Schokolade und Kokos
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
2011
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.011 kcal(96 %)
Protein31,35 g(32 %)
Fett128,39 g(111 %)
Kohlenhydrate209,12 g(139 %)
zugesetzter Zucker50,4 g(202 %)
Ballaststoffe9,49 g(32 %)
Vitamin A200,23 mg(25.029 %)
Vitamin D2,67 μg(13 %)
Vitamin E13,17 mg(110 %)
Vitamin B₁0,24 mg(24 %)
Vitamin B₂0,82 mg(75 %)
Niacin6,23 mg(52 %)
Vitamin B₆0,12 mg(9 %)
Folsäure108,22 μg(36 %)
Pantothensäure0,52 mg(9 %)
Biotin16,16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,67 μg(56 %)
Vitamin C5,74 mg(6 %)
Kalium1.088,37 mg(27 %)
Calcium220,27 mg(22 %)
Magnesium219,19 mg(73 %)
Eisen9,23 mg(62 %)
Jod80 μg(40 %)
Zink3,25 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren91,69 g
Cholesterin233,33 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Biskuit
6
150 g
170 g
1 TL
100 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
Für den Pudding
2 Päckchen
Vanillepuddingpulver für je 500 ml
800 ml
50 g
200 g
Außerdem
250 g
100 g
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchKokosflockeMehlZuckerMandelkernZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eigelbmasse sieben, die Mandel darüber geben und mit dem Schneebesen leicht unterrühren. Das Eiweiß auf die Eimasse geben und locker unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen.

2.

Inzwischen das Puddingpulver mit 3 EL Milch verrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen und die Puddingmilch einrühren. Kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Die Kokosflocken unterziehen, den Pudding in eine Schüssel füllen und erkalten lassen. Den Biskuit 2 mal waagerecht durchschneiden. Eine Teigplatte auf einen Kuchenteller legen und mit einem Tortenring fixieren.

3.

1/3 von dem Pudding darauf streichen und mit der Hälfte der Schokoladentropfen bestreuen. Eine zweite Teigplatte darüber legen und den Vorgang wiederholen. Mit der letzten Biskuitplatte abschließen, den Tortenring entfernen und die Torte vollständig mit der restlichen Puddingmasse bestreichen. Die Tortenoberfläche mit Schokoladenspänen und Minzblättern garniert servieren.