Weißkohlrouladen mit Hack-Ingwer-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißkohlrouladen mit Hack-Ingwer-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
mittelgroßer Weißkohl
2 Scheiben
6 EL
1
1
daumengroßes Stück Ingwer
1 Stange
Porree (Lauch)
1 Bund
500 g
1
Ei (Größe M)
2 EL
375 ml
klare Brühe (Instant)
3 EL
dunkler Saucenbinder
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Weißkohl putzen, dabei die äußeren großen Blätter entfernen. Weißkohl in einen großen Topf legen. Wasser angießen, so dass der Kohl bedeckt ist. 1 EL Salz zufügen und zugedeckt zum Kochen bringen. 20-30 Minuten kochen lassen.
2.

Weißkohl mit einer Schaumkelle herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Sonnenblumenbrot würfeln und in der Sahne einweichen. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und fein schneiden. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und hacken.

3.
Hackfleisch mit eingeweichtem Brot, Ei, Zwiebel, Ingwer, 1/3 Porree, Petersilie, Salz und Pfeffer verkneten. Vom Kohl 16 Blätter ablösen und die dicke Rippe flach schneiden. Jeweils 2 Kohlblätter übereinanderlegen und die Füllung darauf geben. Kohlblätter aufrollen, dabei die Seiten einschlagen und mit Küchengarn umwickeln.
4.
Öl in einem Bräter erhitzen und die Kohlrouladen ringsum anbraten. Restlichen Kohl klein schneiden. Zusammen mit dem Porree zufügen und kurz mit anschmoren. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Saucenbinder leicht andicken. Dazu passen Salzkartoffeln.