0

Weißwein-Napfkuchen

Rezeptautor: EAT SMARTER
Weißwein-Napfkuchen
0
Drucken
350
kcal
Brennwert
1 h 20 min
Zubereitung
2 h 20 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 16 Scheiben
Für den Biskuitteig
2 Tropfen
5
Eier (Größe M)
250 g
Puderzucker (gesiebt)
250 ml
250 ml
180 g
180 g
4 TL
gestrichene Backpulver
2 Päckchen
Außerdem
100 g
2 EL
4 EL
Zitronenmelisse zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Zitronenmelisseblättchen abzupfen und grob hacken. Eier mit Puderzucker 4-5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührers dick schaumig rühren. Öl und Weißwein unterrühren. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und sieben. Zusammen mit dem Soßenpulver unter die Schaummasse rühren. Zitronenmelisse unterheben. Den Teig in eine gefettete, mit Mehl bestäubte Napfkuchenform (22 cm Durchmesser) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 50-60 Minuten backen.

Schritt 2/3

Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Schritt 3/3

Aprikosenkonfitüre mit Weißwein aufkochen. Durch ein Sieb streichen und den Kuchen damit glasieren. Den unteren Rand mit Kokosraspeln bestreuen. Napfkuchen mit Zitronenmelisse garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

1home Edelstahl Automatik Sensor Berührungsloser Küchenabfallbehälter
VON AMAZON
64,59 €
Läuft ab in:
1home Edelstahl Automatik Sensor Berührungsloser Küchenabfallbehälter
VON AMAZON
54,39 €
Läuft ab in:
1home Edelstahl Automatik Sensor Berührungsloser Küchenabfallbehälter
VON AMAZON
51,84 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages