Westfälischer Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Westfälischer Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
685
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien685 kcal(33 %)
Protein8 g(8 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K94,5 μg(158 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium1.046 mg(26 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren24,4 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g getrocknete weiße Bohnen
250 g durchwachsener Speck am Stück
300 g Möhren
300 g grüne Bohnen
300 g Kartoffeln
1 großer säuerlicher Apfel
1 große feste Birne
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Zucker
zum Garnieren
4 EL Petersilie fein gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreKartoffelSpeckPetersilieApfelBirne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen in 1,5 l Wasser über Nacht einweichen.
2.
Am nächsten Tag die Bohnen mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 30 Minuten garen, dann den Speck zufügen und weitere 30 Minuten kochen lassen.
3.
Die Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Die grünen Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Apfel und Birne schälen, achteln und von den Kerngehäusen befreien.
4.
Gemüse und Obst zu Bohnen und Speck in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Weitere 30 Minuten garen.
5.
Zum Schluss den Speck herausnehmen und in dicke Scheiben schneiden. Das Gemüse auf Teller verteilen, jeweils Speckscheiben dazulegen und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.