Whisky-Nusstorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Whisky-Nusstorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
405
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein7 g(7 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin16,5 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium273 mg(7 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
12
Für den Biskuit
50 g Zartbitterschokolade
4 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL heißes Wasser
150 g gemahlene Haselnusskerne
75 g Mehl
1 TL (gestrichener) Backpulver
Für die Füllung
1 Päckchen gemahlene Gelatine (weiß)
1 EL kaltes Wasser
600 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Zum Tränken
4 EL Whisky
Zum Garnieren
50 g gehackte Haselnüsse (abgezogen)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade reiben. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem übrigen Zucker, Vanillinzucker und Wasser schaumig rühren. Eischnee darauf geben. Haselnüsse mit Mehl und Backpulver mischen und auf den Eischnee geben. Mit einem Schneebesen gleichmäßig unterziehen, zum Schluss die Schokoraspel untermischen. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 35-40 Minuten backen. Biskuit 10 Minuten ruhen lassen. Dann aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und den Tortenboden auskühlen lassen.

2.

Für die Füllung Gelatine mit Wasser verrühren und nach Anleitung quellen lassen. Auflösen und mit dem Likör verrühren. Kühl stellen, bis die Flüssigkeit beginnt zu gelieren. Sahne steif schlagen, dabei Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Sahne unter die Whisky-Masse ziehen.

3.

Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Biskuit mit Creme zusammensetzen und ringsum mit der Creme einstreichen. 1 Stunde kühl stellen.

4.

Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen. Den Rand mit Haselnüssen bestreuen und die Oberfläche mit Haselnüssen verzieren.