Whoopie Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Whoopie Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium200 mg(5 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
20
Zutaten für den Teig
280 g
5 EL
1 TL
1 TL
½ TL
110 g
210 g
1 Packung
230 ml
Für die Füllung
2
220 g
100 g
80 g
weiche Butter
½ TL
1
Apfel nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerButterFrischkäseButterKakaopulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 170°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und Kakaopulver, Backpulver, Natron und das Salz hinzugeben. Gut mit einem Schneebesen vermischen.
3.
Butter zerlassen und mit den Eigelben, dem Zucker und dem Vanillezucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch nach und nach zugeben. Unter langsamem Rühren zu einem glatten Teig verarbeiten.
4.
Eßlöffelweise den Teig auf dem Backpapier verteilen, (etwas 30-40 Häufchen) Abstand etwa 5 cm zueinander.
5.
Auf der mittleren Schiene ca. 12-15 Minuten backen. Danach etwas abkühlen lassen.
6.
Für die Füllung die beiden Eiweiße steif schlagen. Dann den Puderzucker dazu sieben, unter den Einschnee schlagen,. bis die Masse weiß glänzend und schnittfest ist. Die Butter und Vanillearoma verrühren, dazugeben und alles so lange schlagen, bis eine glänzende, sahnige Masse entstanden ist. Mit dem Frischkäse verrühren und nach Belieben klein gewürfelte Apfelstückchen untermischen.
7.
Die Füllung auf die Hälfte der Kuchen verteilen. Dann mit jeweils mit einem zweiten belegen. Leicht andrücken und servieren.