Whoopie Pies mit Quarkcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Whoopie Pies mit Quarkcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
233
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien233 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium114 mg(3 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
15
Für den Teig
120 g weiche Butter
120 g Zucker
1 TL Zimtpulver
1 Ei
250 g Mehl
1 TL Backpulver
150 ml Milch
1 EL Kakaopulver
40 g gemahlene Walnüsse
Für die Creme
100 g Frischkäse
100 g Quark
2 EL Puderzucker
2 EL starker Kaffee kalt
1 TL Walnusslikör
50 ml Schlagsahne
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterZuckerFrischkäseQuarkSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Zucker und Zimt schaumig schlagen. Das Ei zugeben und gut verrühren. Nach und nach das Mehl mit dem Backpulver dazusieben und mit der Milch, dem Kakao und den Walnüssen zu einem glatten Rührteig verarbeiten. Vom Teig kleine Portionen abnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. 30 kleine Häufchen setzen. Diese im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Creme den Frischkäse mit dem gut abgetropften Quark, dem Puderzucker, dem Kaffee und dem Likör cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. In einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und jeweils auf die Unterseite eines Plätzchens spritzen. Ein zweites Plätzchen darauf setzen und mit Puderzucker bestaubt servieren.