Whoopie-Schoko-Pies

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Whoopie-Schoko-Pies
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Creme
120 g
80 g
150 g
Vanillecreme (Fertigprodukt)
Für die Garnitur
125 g
Zuckerperle in Weiß und Grün
silberne Nonpareilles in Silber oder anderen glänzenden Farben
Für den Teig
125 g
125 g
1
250 g
40 g
1 TL
150 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerperleZuckerSalzEiKakaopulver

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und mit der Buttermilch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.
2.
Kleine Teigkleckse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 12-15 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech lösen und auskühlen lassen.
3.
Die Hälfte der Pies mit erwärmter Schokoladenglasur überziehen und mit Zuckerperlen und Nonpareilles bestreuen. Die Glasur gut trocknen lassen.
4.
Für die Creme die Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen und nach und nach die Vanillecreme unterrühren. Die Creme in einen Spitzbeutel mit Sterntülle füllen. Die nicht glasierten Pies mit der Creme bespritzen. Je einen glasierten Pie als Deckel aufsetzen.