Wildsalat mit Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildsalat mit Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein25 g(26 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K79,3 μg(132 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium834 mg(21 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Pfifferlinge
100 g Champignons
75 g Frühstücksspeck in Scheiben
2 Schalotten
350 g Rehrückenfilet
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 EL Olivenöl
1 Kopf Eichblattsalat
3 EL Rotweinessig
1 TL Honig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pfifferlinge und Champignons putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Den Speck in Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und leicht schräg in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, mit 3 EL Öl verrühren und damit das Fleisch bepinseln. Den Eichblattsalat waschen, putzen, klein zupfen und gut abtropfen lassen. Für das Dressing 3 EL Öl mit dem Essig, Honig und 2-3 EL Wasser verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Speck mit den Schalottenwürfeln im restlichen Öl in einer Pfanne 1-2 Minuten anbraten. Die Pilze zugeben und weitere 2-3 Minuten fertig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer weiteren Pfanne die Rehfiletscheiben jeweils von beiden Seiten kurz anbraten, dann von der Hitze nehmen und salzen, sie sollten innen noch rosa sein.
2.
Den Salat auf Tellern verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Darauf die Speck-Pilze geben und das Fleisch darauf anrichten.