Wildschweinkeule

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildschweinkeule
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
569
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien569 kcal(27 %)
Protein11,55 g(12 %)
Fett22,91 g(20 %)
Kohlenhydrate71,16 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,74 g(36 %)
Vitamin A637,09 mg(79.636 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,94 mg(8 %)
Vitamin B₁0,28 mg(28 %)
Vitamin B₂0,21 mg(19 %)
Niacin3,73 mg(31 %)
Vitamin B₆0,52 mg(37 %)
Folsäure70,27 μg(23 %)
Pantothensäure0,57 mg(10 %)
Biotin6,59 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,12 μg(4 %)
Vitamin C50,42 mg(53 %)
Kalium954,83 mg(24 %)
Calcium151,75 mg(15 %)
Magnesium58,54 mg(20 %)
Eisen5,12 mg(34 %)
Jod1,12 μg(1 %)
Zink1,27 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,42 g
Cholesterin10,91 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
80 ml
1
kleine gut abgehangene Wildschweinkeule mit Knochen
6
Rosmarinzweige 3 cm lang
5
750 g
3
½
3
100 g
100 g
100 g
50 g
6
8
1 Bund
400 ml
trockener Rotwein
½ l
1
glatte Petersilie
500 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Öl in einem schweren Schmortopf erhitzen.
2.
Die Wildschweinkeule salzen und rundum anbraten, dann mit Rosmarin und zerdrücktem Knoblauch belegen.
3.
Tomaten häuten, entkernen und grob hacken.
4.
Möhren schälen und Sellerie waschen, Zwiebeln pellen und alles würfeln.
5.
Rosinen waschen. Alle vorbereiteten Zutaten, Pinienkerne, Orangeat, Nutella, Lorbeer, Salbei, Basilikum, Rotwein, Fleischbrühe und Essig zufügen und ca. 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren. Den Braten herausheben und heiss halten.
6.
Zwischenzeitlich Maroni kreuzweise einschneiden und im heißen Backofen (220°C) ca. 20 Min. rösten, bis die Schale aufgeplatzt und gebräunt ist. Maroni herausnehmen, etwas abkühlen lassen, schälen und halbieren.
7.
Die Schmorbeilagen süss-sauer abschmecken. Fein gehackte Petersilie zufügen. Mit gerösteten Maroni und Landbrot auf einer Platte anrichten.
Zubereitungstipps im Video