Wildschweinragout mit Gnocchi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildschweinragout mit Gnocchi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
1106
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.106 kcal(53 %)
Protein69 g(70 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,1 g(37 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K67,1 μg(112 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin30,6 mg(255 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂13,1 μg(437 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium2.686 mg(67 %)
Calcium422 mg(42 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink9,2 mg(115 %)
gesättigte Fettsäuren21,1 g
Harnsäure581 mg
Cholesterin360 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Gnocchi
750 g
mehligkochende Kartoffeln
150 g
75 g
4 EL
zerlassene Butter
2
Mehl zum Rollen und Formen
60 g
Zutaten
1 kg
Wildschweinkeule grob gehackt (mit Knochen)
1
2
1
1
1 EL
400 ml
trockener Weißwein
150 ml
2
2 EL
frisch gehackte Kräuter Thymian und Rosmarin
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fleischstücke waschen und trocken tupfen. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie schälen, bzw. putzen und fein hacken. Das Fleisch in einem Topf in heißem Öl kräftig anbraten, das vorbereitete Gemüse zugeben, 1-2 Minuten mitbraten, dann mit etwa der Hälfte des Weißweins und der Brühe ablöschen. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen. Nach Bedarf ab und zu Wein angießen.
2.
Für die Gnocchi die Kartoffeln in der Schale in einem Topf mit wenig Wasser zugedeckt etwa 25 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln abgießen und im Topf ausdampfen lassen. Die heißen Kartoffeln pellen und noch heiß durch die Presse in eine weite Schüssel drücken. Die Kartoffelmasse etwas abkühlen lassen.
3.
Das Mehl, den Grieß, die Butter, die Eigelbe und etwas Salz hinzufügen. Alles zu einem glatten und elastischen Teig verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die Gnocchi etwa 15 Minuten ruhen lassen.
4.
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und fein würfeln. Das Wildschwein aus der Sauce nehmen, kurz abkühlen lassen, dann das Fleisch von den Knochen lösen und kleiner zupfen oder in Stücke schneiden. Die Sauce passieren, die Tomatenwürfel, das Fleisch und die Kräuter zugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Gnocchi hineingeben und in etwa 5 Minuten leicht siedend gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und gut abgetropft auf tiefe Teller verteilen. Das Ragout darüber geben, den Parmesan darüber hobeln und servieren.
Schlagwörter