Wildschweinspießchen mit Pflaumen-Wasabi-Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildschweinspießchen mit Pflaumen-Wasabi-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
194
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien194 kcal(9 %)
Protein15 g(15 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium312 mg(8 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin47 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Dip
100 g
1 EL
abgeriebene Zitrusschale von ½ Bio-Orange
1 TL
2 EL
Für die Spießchen
kleine Holzspieß
300 g
2 TL
Thymian zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Pflaumenmus mit Essig, Tabasco und Orangenschale verrühren. Wasabipulver im Orangensaft auflösen. Unter das Pflaumenmus rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Holzspieße wässern. Wildschweinsteak in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel schneiden. Jeweils 2 Fleischwürfel auf einen Holzspieß stecken. Eine Grillpfanne mit Öl einpinseln und die Spieße darin 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Spießchen und Pflaumen-Wasabi-Dip mit Thymian garniert anrichten.