Wildschweinterrine mit Rioja

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildschweinterrine mit Rioja
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
9766
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Terrine enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.766 kcal(465 %)
Protein301 g(307 %)
Fett940 g(810 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E11,3 mg(94 %)
Vitamin K23,6 μg(39 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂3,6 mg(327 %)
Niacin135,4 mg(1.128 %)
Vitamin B₆5,5 mg(393 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure10,9 mg(182 %)
Biotin33,1 μg(74 %)
Vitamin B₁₂66,9 μg(2.230 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium6.302 mg(158 %)
Calcium254 mg(25 %)
Magnesium398 mg(133 %)
Eisen32,3 mg(215 %)
Jod125 μg(63 %)
Zink34,6 mg(433 %)
gesättigte Fettsäuren395,3 g
Harnsäure1.971 mg
Cholesterin1.350 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
1.3 kg
Wildschweinkeule (ausgelöst)
2
500 g
grüner Speck
3 TL
½ TL
½ TL
1 Msp.
2
Nelken zerstoßen
½ TL
½ TL
¼ l
Rioja
40 g
Pistazien geschält
25 g
schwarze Trüffel (1 kleine Dose)
3
400 g
Speck mindestens, zum Auslegen der Terrine
Wacholderbeere Lorbeerblätter und Kräuter, zur Garnitur
1
Terrinenform mit Deckel
1
Holzbrett das möglichst genau in die Terrinenform passt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WildschweinkeuleSpeckSpeckPistazieTrüffelRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zubereitung:
2.
Die Schalotten schälen, vierteln. Das Fleisch in Würfel schneiden und mit der Hälfte des grünen Specks und der Zwiebel zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. (Fleisch & Speck müssen gut durchgekühlt sein. ) Die Gewürze und den Wein unter den Fleischteig mischen. Den restlichen grünen Speck in Würfel schneiden, die Trüffel hacken, zusammen mit den (ganzen) Pistazien unter den Fleischteig mischen. Eiweiße steif schlagen und unter den Fleischteig heben.
3.
Die Terrine mit den Speckscheiben auslegen und den Fleischteig hineingeben, dabei kräftig drücken damit keine Hohlräume bleiben. Die Oberfläche mit Speckscheiben abdecken und mit den Wacholderbeeren, Lorbeerblättern und Kräutern garnieren.
4.
Den Deckel der Form aufsetzen und die Terrine im Wasserbad bei 200°C im Ofen 60-70 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen, den Deckel abnehmen und die Oberfläche mit Folie abdecken, das Brettchen auflegen und mit einem Stein oder schweren Gegenstand beschweren. So abkühlen lassen, dabei werden eventuell entstandene Hohlräume zusammengedrückt.
5.
Nach Möglichkeit erst am zweiten Tag anschneiden damit sich das Aroma voll entfalten kann.