Wildterrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildterrine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4479
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.479 kcal(213 %)
Protein258 g(263 %)
Fett377 g(325 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K59,5 μg(99 %)
Vitamin B₁2,9 mg(290 %)
Vitamin B₂4,2 mg(382 %)
Niacin77,6 mg(647 %)
Vitamin B₆4,4 mg(314 %)
Folsäure236 μg(79 %)
Pantothensäure15,4 mg(257 %)
Biotin59,9 μg(133 %)
Vitamin B₁₂15,3 μg(510 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium5.032 mg(126 %)
Calcium407 mg(41 %)
Magnesium313 mg(104 %)
Eisen32,4 mg(216 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink37,7 mg(471 %)
gesättigte Fettsäuren155,2 g
Harnsäure1.509 mg
Cholesterin1.286 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g mageres Rehfleisch
200 g mageres Kalbfleisch
200 g durchwachsener Bauchspeck
1 Msp. Pastetensalz
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Orange Abrieb
1 TL fein gehackter Rosmarin
1 TL fein gehackter Thymian
1 TL Salz
2 Schalotten
2 EL Pflanzenöl
150 g Champignons
300 g Rehfilets
200 g grüner Speck
2 Eier
Crushed Ice zum Kühlen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Reh- und Kalbfleisch sowie den Speck abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Mit dem Pastetensalz, Pfeffer, Orangenabrieb, Rosmarin, Thymian und Salz würzen. Im Kühlschrank zugedeckt etwa 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Die Schalotten schälen, würfeln und in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl glasig andünsten. Abkühlen lassen. Die Champignons putzen und in Stücke schneiden. Das Rehfilet abbrausen, trocken tupfen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Champignons in einer heißen Pfanne im restlichen Öl braun anbraten. Abkühlen lassen.
3.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Den grünen Speck in sehr feine Scheiben schneiden und die Form damit überlappend und überhängend auskleiden.
4.
Die gewürzte Fleisch-Speck-Mischung aus dem Kühlschrank nehmen und zusammen mit den Schalotten zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Die Farce zwischendurch auf Eis kühlen. Die Eier, die Filetwürfel und Champignons untermischen und die Masse in die Form füllen. Glatt streichen und mit dem Speck bedecken. Den Terrinendeckel auflegen und in eine tiefe Backform mit 3-4 cm hoch heißem Wasser stellen. Im Ofen ca. 1,5 Stunden garen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann offen vollständig auskühlen lassen. Aus der Form lösen und in Scheiben geschnitten servieren.