0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Windbeutel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
57
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien57 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium36 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
30
Für den Brandteig
1 Prise
30 g
100 g
1 EL
½ TL
3
Für die Glasur
150 g
1 EL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeButterZitronensaftSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Für den Brandteig 160 ml Wasser in einen Topf geben und mit Salz und Butter kurz aufkochen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen und in einem Schwung in den Topf schütten, dabei ständig rühren. Den Teig bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich eine große Teigkugel bildet. Diese so lange rühren und wenden, bis sich ein weißer Film auf dem Topfboden absetzt. Nun den Teig in eine Schüssel geben ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Die Eier nacheinander zugeben und mit den Knethaken des elektrischen Handmixers gut unterkneten.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen ein Backblech mit Backpapier belegen.
3.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und ca. 30 Tupfen (ca. 2 cm groß) auf das Backblech setzen. Ca. 15 Minuten backen, dann auskühlen lassen.
4.
Für den Zuckerguss den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und die Profiteroles damit glasieren. Den Guss trocknen lassen. Die Schokolade schmelzen und in feinen Schlieren über den Guss ziehen. Ebenfalls fest werden lassen.
5.
Die Profiterols nach Belieben in Papier-Pralinenförmchen setzen und einer Pralinenschachtel verschenken.
Schlagwörter