Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Windbeutel mit Beerencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Windbeutel mit Beerencreme
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
80
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
24
Stück
Für den Teig
40 g
1 Prise
150 g
3
Eier (Größe L)
1 Msp.
Für die Füllung
350 g
gemischte Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren)
350 g
75 g
fettarmer Joghurt
50 g
Schale und Saft von 1/2 unbehandelten Zitronen
75 ml
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSalzEiMagerquarkJoghurtZucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 5, Umluft: 180 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einem Topf ¼ l Wasser mit Butter und Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal hineinschütten. Mit einem Kochlöffel zu einem glatten Kloß verrühren. Den Topf auf die Kochstelle zurücksetzen und den Teigkloß 2 Minuten unter Rühren erhitzen, bis sich ein weißer Film am Topfboden abgesetzt hat.

2.

Teig in eine Schüssel geben. Die Eier einzeln mit den Knethaken des Handrührers unter den heißen Teig arbeiten. Den Teig abkühlen lassen und das Backpulver untermengen.

3.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 12 Rosetten auf das Backblech spritzen. Im Ofen 25-30 Minuten backen.

4.

Die Windbeutel aus dem Ofen nehmen, quer durchschneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5.

Für die Füllung die Beeren verlesen. Quark mit Joghurt, Zucker, Zitronenschale und –saft verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Zum Schluss die Beeren unterheben. Die Windbeutel mit der Beerencreme füllen und die Deckel darauf setzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert80 kcal(4 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar