Wirsing-Eintopf mit Dillcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsing-Eintopf mit Dillcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel, Sellerie, Möhre, Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Wirsing vierteln, vom Strunk befreien und in Streifen schneiden. Den Kümmel in etwas Öl anrösten, dann mit einem großen, scharfen Messer hacken und mit der Butter vermischen. Kümmelbutter mit dem Pflanzenöl erhitzen, Zwiebel und Lorbeer darin glasig anbraten. Sellerie, Möhre, Petersilienwurzel, Wirsing und Kartoffeln dazugeben.

2.

Den Dill waschen, die Spitzen abzupfen, die Stängel zusammenbinden und zum Eintopf geben. Gemüsebrühe angießen und 40 Minuten abgedeckt bei geringer Temperatur garen. Dillstängel und Lorbeerblatt entfernen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Dillspitzen hacken, mit der Crème fraîche vermengen, dann leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Den Eintopf in vorgewärmten Tellern anrichten und mit einem Klecks Dillcreme verfeinern.