Wirsingkraut auf bürgerliche Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingkraut auf bürgerliche Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelWirsingkohlButterPfefferMuskatnuss

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1 EL
feine Zwiebeln
Salz, Pfeffer
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Von vier Stück schönem, gelben Wirsingkohl werden die äußern Blätter abgelöst, die Köpfe werden in der Mitte durchgeschnitten, alle Rippen aus den Blättern genommen, diese weggetan und die Blätter in gesalzenem kochenden Wasser blanchiert, dann mit kaltem Wasser abgekühlt, ausgedrückt und einigemal durchgeschnitten.

2.

Sodann wird ein Eßlöffel voll fein geschnittene Zwiebeln in einer Casserolle mit frischer Butter oder Bratenfett geröstet, der Kohl dazu getan, mit Salz, etwas wenigem Pfeffer und Muskatnuß gewürzt, mit Fleischbrühe begossen und zugedeckt weich gedünstet.

3.

Kurz vor dem Anrichten wird derselbe leicht mit Mehl bestäubt, untermengt, noch einige Minuten gedünstet, dann erhaben angerichtet und mit Bratwürstchen, gekochtem Schinken, Zunge oder grillierten Coteletten u. dgl. garniert.