Wirsingrollen mit Bandnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingrollen mit Bandnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Wirsing (1 Kopf)
400 g Hackfleisch (halb und halb)
2 Zwiebeln
2 EL gehackte Petersilie
Salz Pfeffer
3 Butter
250 ml Wasser (oder Brühe)
150 g durchwachsener Speck
3 Zwiebeln
250 g Bandnudeln
1 Bund gehackte Kräuter
3 Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingHackfleischBandnudelnSpeckPetersilieZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Kohlblätter vom Strunk lösen und vor allem die gelblichen Blätter verwenden. In kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein hacken. Hackfleisch zusammen mit gehackter Petersilie und Zwiebeln kräftig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlblätter mit Hack füllen, zusammenrollen und Kohlrollen mit Küchengarn umwickeln, so dass alle Seiten verschlossen sind. Die Kohlrouladen in Butter leicht anbraten, mit Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze gut eine halbe Stunde garen. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser gar kochen. Nudeln in ein Sieb geben, kurz mit Wasser übergießen und gut abtropfen lassen. In einer Pfanne Butter erhitzen, gehackte Kräuter zugeben und Nudeln darin schwenken.
2.
Speck fein würfeln, Zwiebeln schälen und fein hacken. Beides in einer Pfanne anbraten und über die Rouladen geben.