Wok mit Schweinefilet, Nudeln, Sprossen und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wok mit Schweinefilet, Nudeln, Sprossen und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein40 g(41 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium774 mg(19 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Schweinefilet küchenfertig
4 EL Sojasauce
5 EL Brühe
2 TL Honig
2 EL Essig
¼ TL rote Currypaste
300 g Mie-Nudel
200 g Mungobohnensprossen
1 Schalotte
200 g Shiitakepilze
2 TL Sesamöl
150 ml Brühe
Sojasauce
Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren, in Streifen schneiden und in einer Marinade aus Sojasauce, Gemüsebrühe, Honig, Essig und roter Currypaste ziehen lassen.

2.

In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln in kochendes Wasser geben und nach bissfest garen.

3.

Die Mungobohnensprossen in ein Sieb geben, heißes Nudelkochwasser darüber abgießen, kurz kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Schalotte schälen und hacken. Die Shiitake-Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

4.

Das Öl in einem Wok erhitzen, die Schalotte und Pilze darin unter Rühren anbraten, herausnehmen und das marinierte, abgetropfte Fleisch ebenfalls anbraten. Die Pilze, Nudeln, Sprossen, restliche Marinade und Gemüsebrühe zugeben, unter Rühren erhitzen. Mit Sojasauce und Zitronensaft abgeschmeckt servieren.