0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wokgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein9,35 g(10 %)
Fett16,74 g(14 %)
Kohlenhydrate50,85 g(34 %)
zugesetzter Zucker3,25 g(13 %)
Ballaststoffe8,06 g(27 %)
Vitamin A265,72 mg(33.215 %)
Vitamin D0,15 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,25 mg(25 %)
Vitamin B₂0,31 mg(28 %)
Niacin4,65 mg(39 %)
Vitamin B₆0,53 mg(38 %)
Folsäure135,67 μg(45 %)
Pantothensäure1,59 mg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C163,4 mg(172 %)
Kalium1.199,57 mg(30 %)
Calcium97,03 mg(10 %)
Magnesium86,2 mg(29 %)
Eisen1,45 mg(10 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink1,41 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,47 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
kleine Papaya
200 g
Chinakohl oder Wirsing
150 g
4 EL
1 EL
125 ml
3 EL
1 EL
Kreuzkümmel- und Korianderpulver Je 1/4 TL
6
kleine Maiskölbchen aus dem Glas
1 Döschen
150 g
Bambussprossen aus dem Glas, in Streifen geschnitten
100 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Paprika waschen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Süßkartoffeln schälen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Kohl in Blätter teilen und klein schneiden. Pilze putzen und klein schneiden.
2.
Papaya halbieren, entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
3.
Mais, Wasserkastanien und Bambussprossen abtropfen lassen. Mais nach Bedarf klein schneiden.
4.
Sojasprossen abbrausen und abtropfen lassen.
5.
Sojasauce, Gemüsebrühe, Essig, Zucker, Salz und Gewürze mischen.
6.
Einen Wok oder eine große Pfanne erhitzen, Öl hineingeben und Paprika und Pilze unter Rühren ca. 2 - 3 Min. braten, Kohl zugeben und weitere 2 Min. braten, dann Wasserkastanien und Bambussprossen zugeben, und 2 Min. mitbraten, Sauce angießen und alles ca. 5 Min. leicht köcheln lassen. Zum Schluss Papaya und Sojasprossen zugeben und kurz erhitzen lassen. Mit Reis servieren.